Spendenaufruf

Als evangelische Kirchengemeinde bieten wir ein vielfältiges Angebot für unsere Mitmenschen und wollen diese Dienste weiter ausbauen.
Unsere Gemeindearbeit finanziert sich v.a. aus Spenden. Aufgrund des wochenlangen Gottesdienstverbotes angesichts der Corona-Krise fehlen uns aber sowohl die kompletten Sonntagskollekten als auch die Klingelbeuteleinlagen. Ebenso sind Einzelspenden wegen des Kontaktverbotes stark zurückgegangen.
Wir sind auf Ihre Spenden angewiesen und wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung bei den laufenden Betriebskosten, die auch in Zeiten von Corona weiter zu zahlen sind. Wir benötigen Ihre Hilfe und danken Ihnen herzlichst für Ihre Spende! Ohne diese könnten wir die vielen Aufgaben gar nicht wahrnehmen.

Für Ihre Spende nutzen Sie bitte die Bankverbindung unseres Spendenkontos:
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Königstein
IBAN: DE66 7526 1700 0102 5245 89
BIC: GENODEF1SZH
Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg

Sie können ihre Spende gerne auch direkt im Pfarramt oder an Pfarrer Konrad Schornbaum überreichen.
Als Verwendungszweck geben Sie bitte „Betriebskosten“
oder einen Bereich der Gemeindearbeit (z.B. Kirche, Mesnerhaus, Gemeindehaus u.a.) an,
für den die Spende verwendet werden soll. Herzlichen Dank!

Die bayerische Landeskirche und Diakonie rufen ebenso zu Spenden für Menschen in Notlagen in der Corona-Krise auf. Es geht um Hilfe in Bayern, aber auch in den weltweiten Partnerkirchen. Jeder gespendete Euro wird von der bayerischen Landeskirche verdoppelt.
Weitere Informationen finden Sie unter:
https://corona.bayern-evangelisch.de/Spenden.php